Für einen vollen Funktionsumfang müssen Sie JavaScript aktivieren!

10.02.2019

Erzählcafé und "Beten, leben wirtschaften":


Erzählcafé


Mittwoch, 13. Februar 2019, 15:00 Uhr
im Festsaalgebäude der Vitos Klinik Merxhausen

„Dass … psychisch Kranke … unter elenden …
menschenunwürdigen Umständen leben müssen“

Die Klinik Merxhausen vor und nach der Psychiatriereform

Prof. Dr. Heinrich Kunze, Dr. Dr. Ditmar Schott, Dipl. Psychologen Julia Pohl und Christoph Rogge

Eintritt: 5,00 €


 

Beten, leben wirtschaften –
Nordhessische Klöster im Spätmittelalter


Studierende der Universität Kassel, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Fachgruppe Geschichte
– Mittelalterliche Geschichte –, stellen in Form einer Poster-Ausstellung die Ergebnisse
eines Projektseminars zum Kloster Merxhausen sowie dem regionalen Klosterwesen vor.

Samstag, 16.02.2019, 15.00 Uhr
Bad Emstal-Sand, Kasseler Straße 87 (Café International)

 

Eröffnung und Begrüßung

Joachim Hübner, Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal e.V.
Grußwort

Bürgermeister Stefan Frankfurth
Einführung

Nadine Rudolph M. A., Universität Kassel
Beten, leben, wirtschaften

Studierende der Universität Kassel präsentieren
die Ergebnisse ihres Projektseminars

Anschließend Gespräche bei Kaffee, Getränken, Imbiss

Zuletzt geändert am 10.02.2019 um 11:05 Uhr

Kommentare:


comments powered by Disqus